Aktuelles und Eigenes

Allgemein|Das Letzte!!

tdz. Manche Meldungen haben es in sich. Sie sind es wert, aus dem Papierkorb gefischt zu werden, in den eifrige Redaktions-Praktikanten sie im Laufe ihrer Tätigkeit aus Unkenntnis ihrer Brisanz befördert haben.
So hat die Kultusministerkonferenz im Rahmen der Sanktionen gegen Russland "flankierende Maßnahmen" beschlossen. Ein Beispiel: Angeblich sollen deutsche Theater per Erlass angewiesen werden, keine Stücke russischer Autoren mehr aufzuführen. Konzertagenturen sollen Stücke russischer Komponisten aus ihrem Repertoire streichen.

Weiterlesen >

Wenn sich alte Männer ärgern …

Aktuell|Das Letzte!!|Meinung

Dass an der Anthroposophischen Gesellschaft und deren Vertreter so einiges auszusetzen ist, hat Michael Eggert, der verbittert erscheinende alte Mann der Anthro-Kritik ja nun schon des öfteren auf seinem Egoisten-Blog wortreich zu Protokoll gegeben. Und hin und wieder konnte man ihm sogar Recht geben, wenn er die – tatsächlich manchmal etwas verschroben und skurril daherkommenden – Usancen einiger Anthroposophen, bis hin zu Rudolf Steiner selbst, satirisch aufs Korn genommen hat.

Weiterlesen >

Das vorletzte Geheimnis

Aktuell|Das Letzte!!
Am Ende: Licht?

redaktion/mm. – Immer wieder beklagen Historiker und kritische Anthroposophie-Forscher, dass sie nicht wüssten, was hinter den verschlossenen Türen der Waldorfschulen vorgeht. Man spricht von Etikettenschwindel, von einer meisterhaften Praxis des Tarnens, Täuschens und Tricksens, für die schon der Gründervater der Bewegung bekannt gewesen sei. Hinzu kommt das Gerücht, die Anthroposophen unterwanderten alle Institutionen unseres demokratischen Staates mit dem Ziel, eine „Herrschaft der Eingeweihten" zu errichten.

Weiterlesen >

Leseranfrage

Aktuell|Das Letzte!!

… Verschwörungstheorien oder gar Aufrufe zur Demo neben einem Demeter-Logo im Schaufenster eines Bioladens? Da wird doch der Tofu in der Pfanne verrückt, würde mein veganer Freund bestimmt jetzt ausrufen. Am besten erzähle ich ihm das erst gar nicht, was ich da gerade in der Taz gelesen habe.

Weiterlesen >

morgenstimmung

Das Letzte!!
"da liegt ein toter vogel am straßenrandund am horizont röchelt der windauf dem land wird manchmal noch schnaps gebranntich glaub` ich geh schlafen mein kind" blindflug 2020 – lieder mit haut und haaren
Weiterlesen >

In eigener Sache

Aktuell|Das Letzte!!

Uns genügt es, dass wir jeden Tag in den Headlines fast aller Medien über Corona lesen müssen. Wir haben uns deshalb entschlossen, die beiden zuletzt von uns veröffentlichten Beiträge vom 1. April in die betreffenden Rubriken zu verschieben. Hier und hier. Dazu kommt, dass wir uns bei unseren Lesern für die Fake-News entschuldigen wollen. Vor lauter Freude darüber, dass es sich bei den uns zugesandten Informationen nicht um Corona handelte, haben die Kollegen Kleinvogel und Prof. Sumbolle die Gelegenheit

Weiterlesen >

Schluss mit Atlantis

Das Letzte!!|Kulturzeit

tdz-wk. dr.su. – Immer mehr Anhänger des selbsternannten Hellsehers "Doktor" Reinolf Studer (1863-1927), der sich zeitweise auch Rudolf Steiner genannt haben soll, befinden sich in einer verzweifelten Lage. Seit es der historisch-kritischen Forschung gelang, den Hochstapler zu entzaubern, ist für dessen Anhänger eine Welt zusammengebrochen. Sie realisieren allmählich, dass sie einem Schwindler auf den Leim gegangen waren. Inzwischen hat es sich in der Parallelwelt herumgesprochen, dass Ihnen im Erstaufnahme-Camp, dem Studer-Kritischen-Auffanglager (SKA) in einem Dorf bei Bonn nachhaltige Hilfe zuteil wird.

Weiterlesen >

Es gibt sie doch!

Das Letzte!!|Kulturzeit

Erste Reaktionen auf diese "Eilmeldung" kamen erwartungsgemäß aus der Esoterikszene: dort ist man hellauf begeistert und spricht von einem "Knaller". Auch innerhalb der Anthroposophie-Szene gilt die Studie als bahnbrechend und soll nun deutschlandweit allen Waldorfschulen und -kindergärten zur Verfügung gestellt werden.

Weiterlesen >

Der Guru und die Anthroposophie

Das Letzte!!
tdz.-red. Worauf die anthroposophische Szene schon lange gewartet hat, ist endlich eingetreten. Das ehemalige Flaggschiff der anthroposophischen Bewegung, der spirituelle Dienstleister Sebastian Gronbach hat, wie es scheint, einem offensichtlich nie laut ausgesprochenen Wunsch seiner zahlreichen Fangemeinde nachgegeben und bietet jetzt Altarbilder an, damit die Schüler des Gurus endlich sein Konterfei…
Weiterlesen >

Gemobbt, verkannt, gescheitert

Allgemein|Das Letzte!!

wgv/tdz.- Am 19. März kann C.G. Rautenstrauch seinen 75. Geburtstag feiern. Den Älteren unter uns dürfte er noch als Buchautor („Das wilde Leben des Doktor Steiner") und Journalist („Balinesisches Tagebuch") bekannt sein. Die meisten Publikationen, die unter seinem Namen erschienen, stammen jedoch – was die wenigsten ahnten – von einem befreundeten Ghostwriter. Lange versuchte Rautenstrauch den Schein zu wahren, bis man ihm auf die Schliche kam. Daraufhin brachen viele Freunde ernüchtert den Kontakt zu ihm ab.

Weiterlesen >

Reklame

Menü