Rudolf Steiner und die Wissenschaft

Aktuell|Zeitgeschehen
“Steiner Studies” ist eine neue Fachzeitschrift des Fromman-Holzboog Verlages für die Forschungstätigkeit zum Werk Rudolf Steiners. Im Interview mit NNA gibt Mitherausgeber, Prof. Hartmut Traub, einen Einblick in die Publikation.  Von NNA-Korrespondentin Cornelie Unger-LeistnerMitherausgeber der “Steiner Studies”, Prof. Hartmut Traub, wünscht sich einen dialogbereiten Umgang mit dem Werk Rudolf Steiners.…
Weiterlesen ...

Zum Tag des Mauerfalls

Aktuell|Zeitgeschehen

In diesen Tagen heißt es immer wieder:die Wiedervereinigung sei ein Glücksfall gewesen. Niemand konnte Mitte der 80er Jahre damit rechnen, so heißt es. Für manche war der “Eiserne Vorhang” allerdings nicht so “eisern”: Zum Beispiel wies der jüngst verstorbene ungarische Essayist György Konrad in seinem im Jahre 1985 erschienenen Buch “Antipolitik – Mitteleuropäische Meditationen” darauf hin, dass der “Eiserne Vorgang” nur ein dünner Vorhang sei.

Weiterlesen ...

Sieg der Gerechtigkeit?

Allgemein|Pressemitteilungen|Zeitgeschehen

‚Recht‘, ‚Justiz‘, ‘Gerechtigkeit‘ – das sind die möglichen Übersetzungen des von Trump gebrauchten Wortes „justice“. Das kann jede/r in den heute zugänglichen Übersetzungshilfen nachlesen. Aber wo in dieser US-Aktion – wie auch in der früheren von Obama – haben diese Worte ihren Platz? Weder Recht, noch Justiz haben in der Tötung Baghdadi’s auch nur die geringste Rolle gespielt. Und Gerechtigkeit?

Weiterlesen ...

Syrien –Strudel der Stabilität

Aktuell|Zeitgeschehen

von Kai Ehlers
Was nach dem Abzug der Amerikaner aus dem Norden Syriens zu erwarten war, ist geschehen: Russland und die Türkei haben mit der Einrichtung einer „Sicherheitszone“ entlang der syrisch-türkischen Grenze Fakten geschaffen.

Weiterlesen ...

Fraglicher Giftgasangriff

Aktuell|Zeitgeschehen

IPPNW – Pressemitteilung
Kriegsverbrechen sind weiterhin an der Tagesordnung. Nun gibt es beunruhigende Neuigkeiten im Zusammenhang mit der Aufarbeitung früherer Kriegsverbrechen: Heute wurden ernst zu nehmende Vorwürfe bekannt gegen die Organisation für das Verbot chemischer Waffen (OPCW), die für die Einhaltung des internationalen Verbots von Chemiewaffen zuständig ist.

Weiterlesen ...

Gute Nacht Deutschland?

Meinung|Zeitgeschehen

Ein Kommentar von Michael Mentzel
Wer tatsächlich geglaubt hatte, dass Donald Trump ein Friedensbringer sei, der trotz seiner martialischen Ausdrucksweise, seines machohaften Gehabes und seiner seltsam anmutenden Personalpolitik ein besseres Verhältnis zum Rest der Welt anstrebe, wird derzeit eines Besseren belehrt.

Weiterlesen ...

Modell Syrien – hoffen auf Putin?

Zeitgeschehen

von Kai Ehlers
„Türkische Offensive in Syrien – Hoffen auf Putin“, mit dieser Schlagzeile überraschte die „Neue Osnabrücker Zeitung“ ihre Leserschaft am Tag des Einmarsches türkischer Truppen in die „Sicherheitszone“ zwischen der Türkei und Syrien, genauer zwischen der Türkei und den Gebieten der kurdischen Selbstverwaltungszone, Rojava, im Norden Syriens.

Weiterlesen ...

Algorithmen-Faschismus?

Zeitgeschehen

Zugegeben, es wirkt zunächst befremdlich, den Aufstieg, den bisherigen Verlauf und die Struktur der aktuellen Debatte um »Künstliche Intelligenz«, die »Digitale Revolution« und die »Gesellschaft 4.0« einmal durch eine ganz spezielle Brille, nämlich unter faschismustheroretischen Vorzeichen, zu betrachten – es ist aber dringend geboten.

Weiterlesen ...

Reklame

Menü