In eigener Sache

  1. Aktuell
  2. In eigener Sache

von Michael Mentzel

Uns genügt es, dass wir jeden Tag in den Headlines fast aller Medien über Corona lesen müssen. Wir haben uns deshalb entschlossen, die beiden zuletzt von uns veröffentlichten Beiträge vom 1. April in die betreffenden Rubriken zu verschieben. Hier und hier. Dazu kommt, dass wir uns bei unseren Lesern für die Fake-News entschuldigen wollen. Vor lauter Freude darüber, dass es sich bei den uns zugesandten Informationen nicht um Corona handelte, haben die Kollegen Kleinvogel und Prof. Sumbolle die Gelegenheit, einmal etwas anderes berichten zu können, dankbar ergriffen und deshalb nicht primär auf den Inhalt geachtet. Einen Professor Anselm Veganowsky gibt es auch nicht. Wir haben das nochmals sehr akribisch recherchiert. Wir versichern, dass so etwas in der nächsten Zeit – zumindest bis zum 11.11. – nicht wieder vorkommen wird und bedanken uns für Ihr Verständnis. 

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Bitte füllen Sie dieses Feld aus
Bitte füllen Sie dieses Feld aus
Bitte gib eine gültige E-Mail-Adresse ein.
Sie müssen den Bedingungen zustimmen, um fortzufahren

Reklame

Menü