Christian Morgenstern. Ein großer Dichter

  1. Aktuell
  2. Christian Morgenstern. Ein großer Dichter

Vor 150 Jahren, am 6. Mai 1871, also am Ende des Deutsch–Französischen Kriegs, wurde Christian Morgenstern in München geboren. Er starb am 31. März 1914, dem Vorabend des ersten Weltkriegs. 

mm-wg/tdz. – Morgenstern, der Verfasser der "Galgenlieder" und unzähliger Gedichte und Aphorismen, die inzwischen so sehr Gemeingut geworden sind, dass sie zitiert werden, ohne sich manchmal der Herkunft überhaupt bewusst zu werden, hatte neben seiner überwiegend anarchisch-komödiantischen eine anthroposophische Seite, aber auch eine dezidiert pazifistische Seite. Anfang 1914 entwarf er einen Brief an das Stockholmer Nobelpreis-Komitee, in dem er Rudolf Steiner für den Friedens-Nobelpreis vorschlug, sandte diesen Brief jedoch nicht ab. 

Ohne weitere Worte! 

Es gibt Menschen, 
die sich immer angegriffen fühlen, 
wenn jemand die Wahrheit sagt.

Vorsicht und Mißtrauen sind gute Dinge,
nur sind auch ihnen gegenüber 
Vorsicht und Mißtrauen angebracht

Da sie nur Lehrer für 600 Mark sich leisten können, 
bleiben die Völker so dumm, 
daß sie sich Kriege für 60 Milliarden leisten müssen.

Der moderne Mensch "läuft" zu leicht "heiß". 
Ihm fehlt zu sehr das Öl der Liebe.


Einen Krieg beginnen,
heißt nichts weiter,
als einen Knoten zerhauen,
statt ihn aufzulösen.

Palma Kunkel
Palma Kunkel naht die Frage, 
was zum Kriegsproblem sie sage. 
Längst im Innersten entschieden, 
wünscht sie allen Menschen Frieden. 
(Zwar zum Unterschied von vielen 
freilich nur: mit großen Zielen.) 
Doch sie weiß zugleich: auf Erden 
sind die Menschen noch im Werden. 
Ringsum ungeheure Horden 
wollen noch das große Morden, 
sind noch ganz durchleidenschaftet, 
noch vom Geist zu schwach durchkraftet, 
müssen erst noch lange reifen, 
eh´ sie Gott und sich begreifen.


Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Bitte füllen Sie dieses Feld aus
Bitte füllen Sie dieses Feld aus
Bitte gib eine gültige E-Mail-Adresse ein.
Sie müssen den Bedingungen zustimmen, um fortzufahren

– Reklame –

Menü