Kommunikation heute und morgen

Worauf kommt es an?
5. Fachtagung mit Barcamp von „öffentlich wirken“ – Kommunikation im gemeinwohlorientierten Kontext

Wer mit Öffentlichkeitsarbeit zu tun hat, steht immer wieder vor der Frage: Wie kommuniziere ich meine Inhalte, damit sie auch gehört, gelesen, gesehen werden? Dies umso mehr, als es schon seit vielen Jahren nicht mehr auf die Kommunikation in Printmedien allein ankommt, sondern ebenso in den sozialen Medien, mit und ohne Bewegtbild oder Podcasts.

Grund genug für die Initiative „öffentlich wirken“ die nunmehr fünfte Fachtagung auszurichten unter dem Motto: „Kommunikation heute und morgen“. Neu ist dieses Mal, dass es bei der anderthalbtägigen Veranstaltung nicht nur Impulsvorträge gibt, sondern vor allem ein Barcamp in drei Etappen unter Leitung des darin ausgewiesenen Experten Rouven Kasten, der bei der GLS Bank für den Bereich „Digitale Kommunikation“ verantwortlich ist.

Warum Barcamp? Weil sich damit die Frage nach der Zukunft der Kommunikation aus verschiedenen Perspektiven beleuchten lässt. Und weil sich dabei alle Anwesenden auf Augenhöhe mit ihren Erfahrungen und Ideen einbringen können. Und nicht zuletzt bietet so ein Barcamp eine perfekte Möglichkeit, neue, spannende Kontakte zu knüpfen und sich umfassend zu vernetzen.

Kurze Impulsvorträge von zukunftsweisenden Persönlichkeiten setzen dabei zusätzliche Akzente: ein*e Vertreter*in von „Fridays for Future“ wird über ihr/sein Engagement und die damit verbundenen Erfahrungen berichte. Maren Urner, Professorin für Medienpsychologie an der Hochschule für Medien, Kommunikation und Wirtschaft in Köln, beschreibt, warum sie im Konstruktiven Journalismus die Zukunft sieht – schließlich hat sie 2016 „Perspective Daily“ gegründet, das erste werbefreie Online-Magazin für diese Art von Journalismus.

Wann? Freitag, 13. März 2020 , 14 Uhr, bis Samstag, 14. März 2020, 13 Uhr
Wo? In der Alanus Hochschule, Studienzentrum Mannheim, Zielstraße 28, 68169 Mannheim

Wieviel? 125,00 Euro. Mitglieder des Vereins „öffentlich wirken“: 75,00 Euro

Anmeldung: per Mail an info@oeffentlich-wirken.de
Weitere Informationen: www.oeffentlich-wirken.de

Quelle: Pressemitteilung “Öffentlich wirken” 

Menü